Auslandsimmobilien finanzieren – es zieht immer mehr Menschen an Ihren beliebtesten Urlaubsort zurück und viele machen Ihren Lieblingstandort zum Zweitwohnsitz, indem sie sich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mit Pool kaufen. Ist auch aufgrund der angenehmeren klimatischen Bedingungen verständlich. Deutschland wir meist beherrscht durch eine graue Wolkenwand und neuerdings wieder langen Wintern. Eine Finca direkt am Meer mit Palmen und feinem Sandstrand sind mit Sicherheit im gewissen Maße unschlagbar.

Neben der schönen Aussicht, den klimatischen Vorteilen und den hoffentlich vielen erholsamen Tagen bietet die Auslandsimmobilie auch noch einen weiteren Vorteil – sie stellt eine sichere Kapitalanlage dar. Außerdem sind Auslandsimmobilien meist in der Anschaffung günstiger als deutsche Immobilien. Denjenigen den es ganz in den Süden treibt und dort seinen Hauptwohnsitz anmeldet kann ebenso von Wohn-Riester profitieren.

Wichtige Tipps zur Auslandsimmobilie

Bei der Wahl der Immobilie sollte jedoch auf Experten zurückgegriffen werden, dies betrifft zum einen die Substanz der Immobilie und zum anderen die Sprachbarriere. Verträge sollten grundsätzlich in zweisprachiger Ausführung vorliegen und ausschließlich beim Notar unterzeichnet werden. Weiterhin muss unabhängig geprüft werden, ob das Objekt frei von Nutzungseinschränkungen, Hypotheken und Lasten ist. Eine Prüfung der Grundbuchverhältnisse und Eigentumsverhältnisse und die Rechtmäßigkeit der Bebauung sollten nicht ausgelassen werden.

Die Finanzierung der Auslandsimmobilie

Der sicherste Weg die Finanzierung zu planen – finanzieren Sie die Immobilie in der Heimat. So gibt es keine Sprachbarrieren und Sie sind mit den heimischen Abläufen vertraut. Sollten Sie einen Vortrag für den Kauf der Immobilie schließen und die Finanzierung noch nicht unter Dach und Fach haben, räumen Sie sich ein kostenfreies Rücktrittsrecht von beispielsweise drei oder vier Monaten ein. Sollte es mit der Finanzierung nicht funktionieren, dann können Sie beruhigt vom Vertrag zurücktreten. Auslandsimmobilien finanzieren – mit der Debeka finanzieren Sie Ihr Objekt in 6 Ländern (Belgien, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Österreich und Spanien) ohne Risiko.

Be Sociable, Share!