Bausparen: Sichere Rendite, sichere Baufinanzierung

bausparenDer Bausparvertrag ist eine einfache und komfortable Möglichkeit, an das erforderliche Eigenkapital für eine solide Baufinanzierung zu kommen. Das Grundprinzip ist uralt, unbenommen aber bleibt, dass das klassische Bausparen eine der beliebtesten Methoden darstellt, einfach und bequem das nötige Eigenkapital für eine Eigenheimfinanzierung zu entwickeln.

Mit angemessenen, übersichtlichen Sparbeiträgen und zusätzlicher staatlicher Förderung – der so genannten Wohngeldprämie – schaffen sich künftige Bauherrn die Grundlage für das spätere Wohneigentum. Die Wohngeldprämie bekommen alle Bausparer, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Sollten Eltern oder Großeltern der nachfolgenden Generation ein Geschenk machen wollen, können die Verträge auch bereits für die Kinder oder Enkel abgeschlossen werden. Ab dem vollendeten 16. Lebensjahr tritt dann der Anspruch auf die staatliche Bausparprämie in Kraft.

Für einen Bausparvertrag wird bei einer Bausparkasse oder bei der Bank des Vertrauens ein Bausparkonto eröffnet. Die meisten Banken für Privatkunden haben Kooperationsvereinbarungen mit den Bausparkassen der Länder oder mit den privaten Bauspar-Anbietern. Wenn sich Bausparverträge vom Prinzip her auch ähneln, sollten doch immer auch die einzelnen Konditionen sorgsam verglichen werden. Die Bausparsumme sowie die Höhe der Sparraten variieren und können individuell vereinbart werden – je nach Lebensphase und finanzieller Situation des Sparers. Die vertraglich zu vereinbarende Bausparsumme sollte immer etwa einem Drittel der späteren Finanzierungssumme entsprechen.

Ändern sich Lebensplanung oder Lebensumstände des Bausparers, ist auch eine Weitergabe des Anspruches auf das zinsfeste Darlehen möglich. Der Anspruch auf das Darlehen kann, sofern der Sparer den Vertrag nicht selbst zur Finanzierung von Wohneigentum verwenden will, innerhalb der Familie weitergeben werden – an Ehegatten, Verlobte, Kinder sowie an weitere Verwandte und Verschwägerte in gerader Linie.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*