Investition in Edelmetalle: Sind Gold, Silber & Co. uneingeschränkt zu empfehlen?

Die Investition in Edelmetalle stellt eine Ergänzung zu jedem Portfolio dar. Ein wichtiger Grund hierfür ist die Besicherung der bestehenden Positionen gegen Unsicherheiten am Kapitalmarkt, Inflation oder Baisse-Zeiten. Grundsätzlich kann dabei z.B. Gold und Silber auch „physisch“ erworben werden, also als Münzen oder Barren.

Empfehlenswerter wegen des einfacheren Handlings ist allerdings der Erwerb in Papierform, also beispielsweise als Zertifikate oder Fondsanteile. Das Spektrum der handelbaren Wertpapiere auf Edelmetall ist dabei aktuell sehr groß. Für den privaten Anleger sind insbesondere Gold, Silber und Platin interessant, da hierfür schlicht der breiteste Markt existiert und daher der Handel am einfachsten zu realisieren ist.

Wie allgemein bei jeglicher Kapitalanlage, sind jedoch auch bei Investitionen in Edelmetalle einige Punkte zu beachten: So besteht immer das Risiko, dass die Anlage über lange Zeit nicht die gewünschte Wertentwicklung zeigt oder sogar Verluste generiert. Beim Kauf fallen meist Ausgabeaufschläge an, die erst nach einer gewissen Zeit überhaupt wieder von der Wertentwicklung aufgeholt werden können, bei evtl. Erträgen besteht grundsätzlich die Pflicht zur Abführung der Abgeltungssteuer. Eine der günstigsten Varianten des Erwerbs ist z.B. der Kauf von ETF (Exchanged Traded Funds) oder Edelmetallzertifikaten über einen Online-Broker. Der Anleger sollte jedoch auf den Zeitpunkt des Kaufs achten, denn auch Gold, Silber & Co. unterliegen teilweise großen Wertschwankungen am Kapitalmarkt. Ggf. bietet sich ein Sparplan mit regelmäßigen (z.B. monatlichen) Käufen an.

Fazit:
Eine uneingeschränkte Empfehlung kann nicht gegeben werden, wohl aber eignen sich Edelmetalle als ergänzende Absicherung eines bestehenden Portfolios. Vor dem Kauf sollten alle Konditionen detailliert geprüft und mit der eigenen Risikobereitschaft abgeglichen werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*