Investmentfonds – Was man als Anleger hierüber wissen sollte

Unter einem offenen Investmentfonds, der verkürzt auch einfach als Fonds bezeichnet wird, ist eine bestimmte Form der modernen Geldanlage zu verstehen. Eine bestimmte Kapitalanlagegesellschaft „sammelt“ das Kapital der verschiedenen Anleger, vereint es zu einem Sondervermögen – in diesem Fall dem Investmentfonds – und investiert es wiederum in einen bestimmten oder mehrere verschiedene Anlagebereiche. Die entsprechenden Anteilscheine können hierbei an jedem Börsentag gehandelt werden.

Anleger, die ihr Kapital in einen Investmentfonds investiert haben, versprechen sich hierdurch eine Vermehrung ihres Kapitals. Die Höhe der Rendite hängt hierbei von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise von der allgemeinen weltwirtschaftlichen Lage. Durch den Erwerb von Anteilen am Investmentfonds wird der Anleger zu einem Miteigentümer am Fondsvermögen und erwirbt dadurch den Anspruch auf eine angemessene Gewinnbeteiligung sowie die Rückgabe der Anteile zum entsprechenden Rücknahmepreis.

Der Wert der Anteile wird durch eine einfache mathematische Rechnung ermittelt. Der Wert des gesamten Fondsvermögens geteilt durch die Anzahl der ausgegebenen Anteile ergibt den jeweils gültigen Wert der Anteile des Fonds. In Deutschland steht das Vermögen in einem Investmentfonds unter strenger Beobachtung durch das Gesetz. Das Vermögen im Fonds muss professionell von einem oder mehreren Fondsmanagern verwaltet werden.

Das Kapital im Investmentfonds wird nach bestimmten Anlageprinzipien angelegt. Die Palette reicht hierbei von Aktien über festverzinsliche Wertpapiere bis hin zu Immobilien oder Investitionen am Geldmarkt. Normalerweise muss bei der Auswahl das Prinzip der Risikomischung beachtet werden. Dies soll das Kapital der Anleger vor einem hohen Kapitalverlust schützen. Das komplette Vermögen innerhalb des Fonds darf somit nicht in eine einzige Immobilie oder Aktie investiert werden. Durch eine Streuung des Kapitals wird das Risiko eines Kapitalverlustes deutlich reduziert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*