Gewerbefinanzierung

Gewerbliche Immobilienfinanzierung: Optimierung der Kostenstruktur bei betrieblichen Erweiterungen

Unternehmen, die ihre Produktionskapazität erweitern möchten – Einzelhändler, die ihre Absatzmärkte stärker ansprechen möchten oder Dienstleister, die ihren Aktionsspielraum im B2C-Bereich vergrößern möchten, haben alle eines gemeinsam: Die Erweiterung bedingt oft den Kauf oder die […]

Gewerbefinanzierung

Was versteht man unter gewerblicher Immobilienfinanzierung

Gewerbliche Immobilien können z.B. sein: Supermärkte, Bürogebäude, Ateliers, Lager- und Produktionshallen oder Einzelhandelsmärkte. Gewerbliche Objekte haben das Ziel, die Ertragssituation eines Unternehmens zu verbessern, beispielsweise durch Kapazitätserweiterung oder zentralisierte Verwaltungen. Da für die Errichtung oder […]

Gewerbefinanzierung

Gewerbliche Immobilienfinanzierung aufgrund betrieblichen Expansionsbedarfs

Betriebliche Erfordernisse können eine gewerbliche Immobilienfinanzierung notwendig machen. Ist z.B. die Produktionskapazität dauerhaft überlastet oder genügt das Ladenlokal nicht mehr den kundenspezifischen Bedürfnissen, muss der Unternehmer über eine Expansion nachdenken. Dies kann durch Outsourcing (also […]

Gewerbefinanzierung

Die Finanzierung von gewerblich genutzten Immobilien

(Berlin, 06.05.2014) Ein nach wie vor ungebrochener Bau- und Erwerbsboom für private und gewerbliche Immobilien beschert den Kreditinstituten in Deutschland zunehmende Finanzierungsvolumina. Die Zinsen sind noch immer auf historisch niedrigem Niveau, sodass sich auch jetzt […]

Kein Bild
Baufinanzierung

Gewerbliche Immobilienfinanzierung – unterschiedliche Risikostrukturen erfordern Know-how und professionelle Partner

(Berlin, 04.02.2011) Die gewerbliche Immobilienfinanzierung basiert auf einer Vielzahl von Variationsmöglichkeiten. Ob als Kapitalanlage oder nutzbares Betriebsvermögen – aller Erwerb von gewerblichen Immobilien hat immer auch das Ziel, zum Gewinn beizutragen oder selbst Gewinn abzuwerfen. […]