Trend Online-Kredite – sicher und ehrlich?

onlinekrediteWer auf dem derzeitigen Finanzmarkt Geld benötigt, freut sich über das historisch niedrige Zinsniveau. Zwar geben die Banken die günstigen Leihkonditionen nicht voll an ihre Kunden weiter, doch diese zahlen immer noch deutlich weniger für einen Kredit als vor einigen Jahren oder sogar in den Hochzinszeiten während der 1990er Jahre. Beispielsweise ist eine Immobilienfinanzierung im Regelfall schon unter einem Effektivzinssatz von drei Prozent zu haben. Wer diese günstigen Konditionen nun ausnutzt und auch den Tilgungsanteil entsprechend hoch ansetzt, um nicht nach dem Ende der Zinsbindungsfrist bei höherem Zinsniveau in finanzielle Bedrängnis zu geraten, ist in einer optimalen Situation. Aufgrund der derzeitigen Zinslage rücken plötzlich größere Anschaffungen wie die eigenen vier Wände, ein Auto, Geld für eine Hochzeit, eine große Reise oder Ähnliches in greifbare Nähe.

Konditionen vergleichen und Kredit beantragen

Die Konditionen für Kredite sind sehr unterschiedlich, und es zeichnet sich ab, dass die Kreditkonditionen bei Direktbanken noch einmal deutlicher günstiger sein können als bei der eigenen Hausbank. Online-Kredite können eine gute Alternative sein, denn sie kommen oft mit sehr preiswerten Konditionen daher, so dass sich bares Geld sparen lässt. Ein weiterer Vorteil ist, dass Online-Kreditgeber keine Schufa-Auskunft verlangen, die so viele Konsumenten vor dem Beantragen eines Kredites Abstand nehmen lässt. Doch nicht nur für Menschen mit nicht optimaler Bonität, sondern auch für praktisch veranlagte oder sehr dezentral wohnende Menschen ist es von Vorteil, einen Online-Kredit abzuschließen. Neben den teilweise sehr guten Konditionen bringt der Online-Kredit nämlich vor allem eine Zeitersparnis. Man muss den Bankmitarbeitern nicht erst lang und breit die Anschaffung erklären, sondern kann innerhalb von wenigen Minuten den Kredit online beantragen und erhält dann per Email eine Bewilligung, die unterschrieben an die Bank gesandt werden muss. Im besten Fall ist der bewilligte Kredit dann innerhalb weniger Tage auf dem eigenen Konto und kann genutzt werden.

Gründlich prüfen

Zunächst einmal müssen die Kreditkonditionen vieler Banken geprüft werden, was mithilfe von Rechnern, die online zu finden sind, relativ leicht gelingt. Doch Vorsicht, es kann vorkommen, dass der anfangs so günstig erscheinende Online-Kredit plötzlich gar keine guten Konditionen mehr bietet. Es ist also jedem Kreditnehmer anzuraten, vor der Unterschrift die Konditionen ganz genau zu prüfen, um nicht in Hektik versehentlich zu überlesen, dass der effektive Darlehenszins eigentlich höher ist als im Angebot angegeben. Wer allerdings Vorsicht walten lässt und genau liest, der kann sich über einen günstigen Kredit freuen.

Bild © leszekglasner – Fotolia.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*