Wirtschaftsstimmung hellt sich auf: Aufschwung prognostiziert

Wirtschaft AufschwungEs soll aufwärts gehen: Wenn man Analysten Glauben schenken mag, so soll die deutsche Wirtschaft schon bald wieder den Aufschwung erfahren – und damit auch Börsenanlegern wieder zum finanziellen Erfolg verhelfen.

ZEW legt Index-Steigerung vor

Das Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) befragt monatlich zahlreiche Börsenprofis nach ihrer persönlichen Einschätzung zur deutschen Konjunktur. In den letzten Monaten waren daraus stets keine positiven Entwicklungen hervorgegangen. Doch nun wendet sich das Blatt: Erstmals ist der Index im April wieder hinaufgeklettert – und steht nun bei 53,0 Punkten. Zum Vergleich: Im Vormonat lag der Index noch bei 44,5 Punkten.

Aufschwung für Deutschland und Eurozone erwartet

Der Konjunkturindex der ZEW ist als bedeutender Stimmungsindikator der deutschen Konjunktur bekannt. Hier fließen die Meinungen von rund 3.000 Wirtschafts- und Finanzexperten monatlich mit ein. Glaubt man nun dem Wirtschaftsindex der ZEW, so soll die Konjunktur bereits in den nächsten sechs Monaten wieder deutlich anziehen – und sich von der Krise weitgehend erholen.  Nicht nur in Deutschland, auch in der Eurozone werden positive Entwicklungen in der Wirtschaft prognostiziert. Grundlage für die Annahme ist dabei in erster Linie der jüngste Exportzuwachs sowie die derzeit stabile Auftragslage. Von der positiven Exportentwicklung profitiert in erster Linie auch die deutsche Wirtschaft.

Starkes 2. Quartal 2010 – zieht auch die Börse bald wieder an?

Die Ergebnisse der ZEW wirken sich auch auf das Börsengeschehen positiv aus. So gewannen DAX, MDax und TecDAX in den vergangenen Tagen deutlich hinzu.  Analysten gehen davon aus, dass auch weitere Konjunkturbarometer auf den Aufschwung hindeuten werden – wie etwa der Ifo-Geschäftsklimaindex. Das erste Quartal 2010 war schwach – auf dieses soll nun ein starkes zweites Quartal folgen. Die BHF-Bank rechnet in diesem Zusammenhang sogar mit einem Wachstum von mehr als 0,5 Prozent.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*